Floh- und Trödelmärkte finden.

Flohmarkt-Kalender im Internet. Flohmärkte sind beliebt wie noch nie, fast jede Stadt hat einen oder sogar mehrere. Aber, wie bringt man die aktuellen Veranstaltungen und Termine in Erfahrung?

Flohmarkt – Informationen im Internet.

Flohmärkte oder auch Trädelmärkte sprießen wie Pilze aus dem Boden. Ob nun als Hallenflohmarkt oder als Antik-Markt, Trödel oder Flohmarkt bezeichnet, haben sie doch alle eins gemeinsam. Privatpersonen können hier ihre gebrauchten Dinge, die zu schade sind, um im Abfall zu landen, an den Mann bringen. Mitunter findet man mit geübtem Auge schon mal den einen oder anderen Schatz, oder Antiquitäten auf solchen Märkten. Auch längst verschollene Kunstwerke, sind an solchen Orten wieder aufgetaucht. Die Termine dieser Flohmärkte werden oft mit Plakaten oder in Zeitungen oder im Internet unter www.flohandfun.de veröffentlicht.
Die Veranstalter von Flohmärkten nutzen solche Webseiten, um Ihre Veranstaltungen einem beiten Publikum näher zu bringen, da die Internetseiten der Veranstalter selbst, allzu oft in den Tiefen des Internets versteckt sind und kaum aufzufinden sind. Hier kommt die zentrale Datenbank von flohandfun ins Spiel. Dort können Veranstalter aus ganz Deutschland Ihre Termine veröffentlichen. Wichtig sind natürlich auch Informationen über die Qualität der Veranstaltungen, leider sind zu viele fliegende Händler unterwegs, die das Ambiente schöner Flohmärkte schnell zerstören können. Abhilfe schaft hier nur die gezielet Anmeldung bei den Veranstaltern, oder das rigorose Verbot von jeglicher Neuware und Händlern. Diese vorgehensweise, ist auf vielen Städtischen Flohmärkten Standart. In der Regel findet man neben den eigentlichen Termindaten auch Links zu den Webseiten der Veranstalter, wo in den meisten Fällen auch Flohmarktordnungen oder Regeln für die Teilnahme an diesen Events hintelegt sind.

1 comment to Floh- und Trödelmärkte finden.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>